Nächste AKTION!



11.04.2019 - Die Zeit rinnt...

Kennst du das Gefühl, wenn die Zeit nicht vorbeigehen will oder so schnell vorbei geht, dass man scheinbar nichts von ihr hatte? Darüber haben Grundschüler der Schule am Sultmer im ersten Halbjahr 2018/19 in der Kreativ-AG geschrieben und einen Song aufgenommen. Am Ende des Schulhalbjahres entstand dann noch ein Musikvideo, dass komplett mit einem Smartphone gedreht wurde. Wir wünschen viel Spaß beim Schauen!


02.04.2019 - Muss wohl ein Zeichen sein ;-)

Einen Tag nach dem Tag, an dem Acht geben muss, um nicht in eine Falle zu tappen, ist es nun draußen: Das Video zu "Zeichen". Der Song wurde in Einbeck innerhalb von zwei Tagen geschrieben und aufgenommen. Hier findet ihr das offizielle Musikvideo dazu. Viel Spaß!


29.03.2019 - Abzappelalarm im Corvinianum

Es wird dunkel, der Beat startet, die ersten Kinder tauchen auf der Bühne auf - so begann das Auftaktkonzert im Northeimer Gymnasium. Schon beim ersten Song wurden die Zuschauer in Bewegung gebracht. Durch ihre Präsenz auf der Bühne glänzte die Performance-Gruppe. Unterstützt wurden sie bei einigen Songs vom NikoWaldi-Chor unter der Leitung von Heike Elsner. Zwischen den musikalischen Highlights wurde das Publikum in die Show mit eingebunden. Das Finale fand gemeinsam mit den Zuschauern auf der Tanzfläche statt und endete mit einem Knall.

Schon bald geht die Tour weiter. Nach dem Live-Auftritt mit einer Band in der Einbecker Innenstadt im Rahmen der StadtpARTie, wird am 24.05. um  17:00 in der Goetheschule (ebenfalls in Einbeck) gerockt.

An dieser Stelle möchten wir uns nochmals bei Herrn Dönges (Schulleiter Corvinianum) für die Möglichkeit bedanken, dass wir unser Konzert in einer tollen Location machen durften. Außerdem bedanken wir uns bei den Johannitern. Großer Dank geht auch an alle Helfer, Eltern und natürlich die Kinder des Projekts wie auch des Chors für das tolle Event. Bis bald!


23.03.2019 - Konfetti und Einhörner

Die Regenbogenschule in Elliehausen bot am zweiten Workshoptag zum Thema "Regenbogen" die perfekte Location und ein perfektes Drehwetter. Mit Kameramann Benni und Regisseur Dennis wurden tolle Bilder eingefangen. Zuvor übte Tanzcoach Kim mit den Kinder eine Choreografie für den Refrain ein. Während eine Gruppe drehte, wurde mit der anderen Gruppe für den Videodreh gebastelt oder Mitgebrachtes nochmals inspiziert, ob es für den Clip Verwendung findet. Sichtlich erschöpft, wurden die letzten Einstellungen kurz vor Ende gedreht und die Kinder mit einem Abschlusswort ins Restwochenende entlassen. Um die wunderschönen Bilder in einem Musikvideo unterzukriegen, bedarf es nun einer Wartezeit. Aber dann... aber dann... wird es ein Fest.


17.03.2019 - Zwischen Regen und Sonne

Bei bestem Regenbogenwetter startete der erste Workshop in Göttingen. Erste Ideen kamen den Kindern bereits kurz nach der Begrüßung. "Wie entsteht ein Regenbogen?", "Wofür könnten die Farben des Regenbogens stehen?" und "Welche Dinge auf unserer Erde sind bunt?" waren nur einige Fragen, die in den Text einfließen sollten. In kleinen Gruppen wurden die Strophen mit Hilfe der Coaches Henrike, Tosha, Jana, Orkun und Patryk geschrieben, melodisch und rhythmisch ausgearbeitet und nach dem Mittagessen geübt, bevor es in die Aufnahme ging. Ein spannender Prozess für alle 16 Teilnehmer im Alter von 9-13. Parallel zu den Aufnahmen wurden eigene T-Shirts im Regenbogenstil gesprüht. 

An dieser Stelle möchten wir uns herzlichst bei unserem Unterstützer MARABU bedanken, der uns bunte und sehr ergiebige Sprüh-Textilfarben zur Verfügung gestellt hat, mit denen die Kinder des Workshops sehr viel Spaß hatten.

Nun heißt es abwarten, denn der Song geht in die Bearbeitung. Eine Vorschau zum Üben wird es jedoch bereits morgen geben, da die Vorbereitungen für den Videodreh bereits zu Hause beginnen.


24.02.2019 - Grün, grün, grün...

...waren die Hintergründe der Kulisse für den Workshopsong "Zeichen". Vor dem Greenscreen drehten 19 Kinder des Workshops im Haus der Jugend (HDJ) in Einbeck ihre selbst ausgedachten Choreografien. Zuvor wurde schon fleißig am gemeinsamen Refrain-Tanz geübt, die dann auf der Dachterasse, vor dem HDJ oder auf dem Schotterplatz mit zwei Kameras und einer Drohne gefilmt wurde. Das reichhaltige Mittagessen mit selbstgemachtem Milchreis verzierte diesen wundervoll sonnigen Tag.

In einer Feedbackrunde wurden noch die selbst gestalteten Schilder vorgestellt und Eindrücke der zwei Tage wiedergegeben.

In einigen Wochen erscheint dann das neue Video zum neusten Song "Zeichen". Wir sind sehr gespannt!


16.02.2019 - Im Zeichen der Zeichen

In der Jungen Linde in Einbeck fand zum wiederholten Male ein "Songs für Coole Kids"-Workshop statt. Mit 19 Kindern und den sechs Musikcoaches wurden Ideen zum Thema "Zeichen" gesucht und in den einzelnen Strophengruppen genauer besprochen. So entstand in kürzester Zeit ein Text, der im Nachmittag geübt und aufgenommen wurde. Dabei durchschritt der Text verschiedene Phasen. Es wurde umgedichtet, Melodien wurden erdacht und wieder verändert und gesungenes wurde doch gerappt. So entstand der Song "Zeichen", zu dem in der kommenden Woche das Musikvideo entstehen wird. Wir freuen uns schon sehr, auf die Ideen der Kinder.


10.02.2019 - Gefüllte Ränge bei der Lokolino

Nach dem gemeinsamen Einsingen und der eigens durchgeführten Ankündigung des Auftritts, wurde die Bühne der Lokolino-Messe gestürmt und erobert. Mit insgesamt fünf Songs präsentierte sich die Performance-Gruppe mit neuster Besetzung erstmals auf der Bühne den zahlreich erschienenen Zuschauern. Ein toller Auftakt für die bald startende Konzerttour der Kids im März.


19.01.2019 - Ersten Proben

Die ersten zwei Proben für dieses neue Jahr sind gut verlaufen. Danke an unsere fleißigen Kids. 

Dieses Jahr, stehen wieder viele musikalische Termine an. Als erstes kann man uns am 10.02.2019 auf der Lokolinomesse live sehen.


01.01.2019 - Ein spannendes Jahr beginnt...

Schon vor dem wohl bekanntestem Countdown der Welt, zählte die komplette "Songs für Coole Kids"-Familie die Minuten und Sekunden. 2019 wird nämlich der Knaller. Viele Events, Konzerte und Workshops wie auch AGs werden in diesem Jahr geboten.

 

Im Januar starten die Proben für die Tour 2019. Einbeck besuchen wir im Februar für einen Workshop zum Thema "Zeichen". Zuvor wird die Performance-Gruppe einen Auftritt in der Lokhalle Göttingen auf der Lokolino-Messe haben. Im März folgt das erste Konzert im Northeimer Corvinianum (Karten könnt ihr euch jetzt schon sichern). Die StadtpARTie lädt im April in die Einbecker Innenstadt ein - wir sind natürlich mit von der pARTie. Das neue Event "SING MIT!" wird im Mai in der Stadthalle Northeim mit der Schule am Sultmer uraufgeführt. Das zweite Konzert in der Goetheschule Einbeck soll gemeinsam mit dem Workshop in Lenglern den Mai belegen. Der Juni wird nochmals heiß: Das "SING MIT!"-Event geht in die zweite Runde. Im Bürgerhaus Bovenden wird die Grundschule Lenglern abzappeln.

 

Eine Menge, die bereits bis zum "Halbjahr" passiert... und wir haben noch Meer! 

 

Kleiner Spoiler: Ostsee, Göttingen, Album

Die Auflösung folgt...